Vita

 

 

Valérie Ghiglione

 

 

Valérie Ghiglione stammt aus Nizza (Frankreich).
 

Sie ist verheiratet mit einem Musiker und ist Mutter eines Sohnes.
 

Ihre tänzerische und pädagogische Ausbildung erhielt sie, mit Auszeichnung, am renommierten Konservatorium (Hochschule) für Musik, Tanz und Choreographie in  Paris.

Nach dem Gewinn des Nachwuchswettbewerbs in Lausanne/Schweiz wurde sie 1980 an die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf verpflichtet wo sie 2 Jahre später als Solistin avanciert und mehrmals unter der Leitung weltberühmter Choreographen im Ausland gastiert.
 

Von 1992 bis 1993 leitete sie die Musiktheatergruppe in Jüchen und Kaarst der Jugendmusikschule Rhein-Kreis-Neuss.

Seit 1995 leitet sie die Ballettschule in Odenkirchen und choreographiert verschiedene  Stücke für Ihre Schüler/innen. 

 

Einige ihrer Schülerinnen haben seitdem ihre Studien an namhaften Hochschulen aufgenommen oder sind heute erfolgreiche Jungpädagogen und Tänzerinnen.

 

In Februar 2007 bezieht sie mit der Ballettschule neue

Räumlichkeiten mit 90 qm Ballettsaal!